Camembert im Reismantel gebacken

Camembert im Reismantel gebacken

camembert collageRezept für 15- 20 Stück:

100 g Cashewkerne

60 g Mandeln, blanchiert

6 EL Flohsamenschalen (+400 ml warmes Wasser)

2 EL pflanzliche Margarine z.B. Alsan

2 EL pflanzliche Sahne, z.B. Schlagfix

2 EL Zitronensaft

2 TL Meersalz

1 TL Senf, mittelscharf

1 TL Edelhefeflocken

Pfeffer

1 große Reisplatte pro Camembert (die man auch für Frühlings-/Glücksrollen verwendet)

Öl zu Braten

Mandeln und Cashews für 2 Stunden einweichen. Die Flohsamenschalen in dieser Zeit mit warmen Wasser quellen lassen.

Nach der Einweichzeit die Kerne und Nüsse zusammen mit den Flohsamenschalen, Margarine, Sahne, Zitronensaft, Salz, Senf, Edelhefeflocken und Pfeffer in einen leistungsstarken Mixer geben oder in einen hohen Behälter und mit einem Stabmixer zu einer einheitlichen Masse verquirlen.

Auf der Arbeitsfläche ein Tuch auslegen darüber Frischhaltefolie legen und die Camembertmasse in der Mitte verteilen. Nochmal mit Salz und Pfeffer würzen und zu eine Rolle zusammen drehen. Kalt stellen.

Die Camembertrolle in ca 1cm dicke Scheiben schneiden und in Gewürzen (ausreichend Salz, Pfeffer und z.B. Paprika) wälzen. Die Reisplatten in Wasser einweichen, die Camembertscheiben darin einwickeln und in Öl knusprig ausbacken.

Tipp: Schmeckt sehr gut mit Preiselbeermarmelade, Kirschmarmelade oder Apfelmus

Zubereitungszeit: 2 Stunden Einweichzeit + 15 Minuten + Bratzeit