Lebkuchen, gf, sojafrei, getreidefrei

Lebkuchen, gf, sojafrei, getreidefrei

Rezept für ca. 20 Stück:DSC_0782klein

385 g Mandeln, gemahlen

200 g Ahornsirup

3 EL Backkakaopulver

3 EL Lebkuchengewürz

2 EL Kakaopulver, ungesüßt

5 EL Leinsamen

8 EL Wasser, heiß

1 EL Flohsamenschalen

Prise Meersalz

50 g Orangeat (z.B. von Rapunzel)

50 g Zitronat (z.B. von Rapunzel)

Die Mandeln mit dem Ahornsirup, dem Kakao, den Gewürzen, den Leinsameneiern (Leinsamen mit dem heißen Wasser in einem Mixer verquirlen), den Flohsamenschalen, Orangat, Zitronat und der Prise Salz verkneten. Den Teig für mindestens 4 – 6 Stunden kalt stellen, am besten über Nacht.

Den Backofen auf 200 °C vorheizen, Backblech mit Backpapier auslegen und von dem Teig mit einem Eßlöffel Nockern abnehmen. Die Nockern mit den Händen zu Kugeln formen und zwischen den Handballen zu einer runden, flachen Form drücken. Auf dem Backblech platzieren, bei 200 °C Ober- Unterhitze für 18 bis 20 Minuten backen.

Tipp: Den Teig vor dem backen für 1-2 Tage durchziehen lassen.

Tipp: Wenn ihr keine Mandeln vertragt → können diese durch Haselnüsse ersetzt werden.

Zubereitungszeit: 20 Minuten + 18 bis 20 Minuten Backzeit