Mürbeteigplätzchen (gf)

Mürbeteigplätzchen (gf)

Rezept:DSC_0767klein

250 g Mehl (gf), z.B. Schär Farine

60 g Rohrzucker

1 EL Flohsamenschalen, gemahlen

1 Prise Meersalz

100 g Margarine, z.B. AlsanS

1 EL Sojamehl

1 EL Mandelmus

100 ml Sojamilch

1 Messerspitze Vanille

Zuerst alle trockenen Zutaten zusammen in einer Schüssel vermischen. Margarine in Stückchen schneiden, Mandelmus, Sojamilch hinzugeben und zu einem Teig kneten (funktioniert am besten mit den Händen). Aus dem Teig eine Kugel formen und über Nacht kalt stellen.

Backofen auf 200 °C vorheizen. Den Teig ausrollen (ca. 0,5 mm dick) mit Plätzchenstecher verschiedene Formen ausstechen und auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech, für 15 Minuten gold, backen. Anschließend abkühlen lassen und nach Bedarf verzieren.

Tipp: Aus dem Teig kann man auch Torten- oder Quicheböden herstellen.

 

Zubereitungszeit: 20 Minuten + 15 Minuten Backzeit